Informations- und Diskussionsveranstaltung der Initiative für globale Gleichheit:

"Krieg gegen den Terror", "Islamischer Staat" und Flüchtlingskrise.
Kommt der Terror nun zu uns?

Dr. Ali Fathollah-Nejad

mit Dr. Ali Fathollah-Nejad, Politologe, DGAP, Berlin
Donnerstag, 14. Januar 2016, 19.30 Uhr
Ebene 3 im Theaterforum K3, Heilbronn

Der Vortrag liefert eine kritische Diskussion des nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in den USA verkündeten "Globalen Krieges gegen den Terror" und seiner weltweiten Auswirkungen. Dabei werden auch die Arabischen Revolten von 2010/11 und die darauf einsetzende Konterrevolution thematisiert. Des Weiteren soll ein Blick auf die Entstehung des sogenannten Islamischen Staates, die von Krieg und Bürgerkriegen erschütterte Region, die Flüchtlingskrise in Europa sowie die Pariser Terroranschläge vom 13. November 2015 geworfen werden. Schließlich sollen Eckpunkte einer nachhaltigen Strategie gegen Krieg, Terrorismus und Radikalisierung skizziert werden.


 

Dr. Alexander Bahar
Der Reichstagsbrand – Geschichte einer Provokation

Wer hat am 27. Februar 1933 das Reichstagsgebäude in Berlin angezündet? Die Kontroverse um diese Frage reißt bis heute nicht ab. Hinter der Frage nach den Tätern steht die Frage nach dem Stellenwert dieses Verbrechens für die NS-Herrschaftssicherung.

Samstag, 28. Februar 2015, 19 Uhr
Kulturverein Stern e.V.
Platanenallee 1
63739 Aschaffenburg

http://sternab.blogsport.eu/was/programm/ 



 

Krieg um die Köpfe - Der Diskurs der "Verantwortungsübernahme"
Kongress der Neuen Gesellschaft für Psychologie

Donnerstag, 5. März bis Sonntag, 8.März 2015
Seminarzentrum der Freien Universität Berlin
Silberlaube (EG),
Otto-von Simson-Straße 26
14195 Berlin-Dahlem

www.ngfp.de


 

Alexander Bahar:
Vom Kriegseintritt zum Völkermord

Am 29. Oktober 1914 beschoss die Flotte des Osmanischen Reiches die russischen Häfen Odessa und Sewastopol. Sie kam damit dem deutschen Drängen auf einen Kriegseintritt der Türkei an der Seite der Mittelmächte Deutschland und Österreich-Ungarn nach.

Freitag, 21. November 2014, 19. 30 Uhr
Stadtbibliothek im K3
Berliner Platz 12
74072 Heilbronn

https://stadtbibliothek.heilbronn.de/termine/Veranstaltungen/?db_ID=728



Alexander Bahar:
Der Weg in den Ersten Weltkrieg – Das Attentat von Sarajewo und die Juli-Krise

Freitag, 27. Juni, 19.30 Uhr
Stadtbibliothek im K3
Berliner Platz 12
74072 Heilbronn

http://stadtbibliothek.stadt-heilbronn.de/termine/Veranstaltungen/?db_ID=684



Alexander Bahar: Vortrag  zur Eröffnung der Ausstellung „Der Erste Weltkrieg.
Abschiede und Grenzerfahrungen – Alltag und Propaganda“
Sonntag, 13. April 2014
16.00 Uhr
Ehemalige Synagoge Affaltrach
Untere Gasse 6
74182 Obersulm-Affaltrach